Donnerstag, 3. Mai 2012

[Monatsfavoriten - April]

Hallöchen ihr lieben Leser und Reisende auf meinem Blog,

ich hoffe es geht euch allen gut und ihr könnt auch bald wie ich ins Wochenende starten. Von mir gibt es heute meine Monatsfavoriten. :) Habe fleißig Fotos gemacht und hoffentlich nicht allzu viel vergessen. Stelle euch nun meine persönlichen Must-Haves vor, sowie Produkte, die sich immer mal wieder abwechseln, die ich aber im April oft getragen habe.

Gut, dann fang ich mal gleich an um nicht zu viel rumzuschmarren. ;)

GESICHT:

Grundierung: Bei meiner recht öligen Haut verzichte ich auf Flüssigfoundation und ersetze sie durch Puder-Make-up. Mein Favorit seit gefühlten 100 Jahren ist dabei das Manhattan Clear Face 2 in 1 Powder & Make-up. Ich schwanke regelmäßig zwischen den Nuance 76 Sand und 77 Natural....

Photobucket

Das ist ein absoluter Favorit, günstig (Preis um die 4€) und gut deckend zugleich! :) Viele kennen das sicher, deshalb will ich nicht zuuu viel dazu sagen.

Concealer: Concealer benutze ich trotz starker Augenschatten eher selten. Wenn ich viel unterwegs bin, vergesse ich ihn gerne mal daheim. Deswegen habe ich auch nur einen Rival de Loop Concealer für 1 bis 2€. Mit dem bin ich total zufrieden. Die Nuance heißt schlicht "01". Hier Bildchen [eher MEGA Bild *hust*] und Swatch:

Photobucket

Photobucket

Bronzer: Ich benutze zwei sehr beliebte Bronzer, die sicher viele schon kennen oder haben. Bin sehr zufrieden mit den beiden Nuancen, wobei ich den Hoola Bronzer von Benefit zum Konturieren der Wangen benutze und als Frischekick auch im ganzen Gesicht. Bahama Mama von The Balm benutze ich vorzugsweise zum Konturieren der Schläfen, weil es doch eine recht dunkle Nuance ist.

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Eine Kaufempfehlung ist (insbesondere für helle Hauttypen) der Hoola Bronzer. Der Preis von 32,95€ schreckt viele sicher erstmal ab.... Dazu kann ich sagen, dass ich diesen Bronzer seit einem halben Jahr täglich verwende und man sieht so gut wie überhaupt nicht, dass ich ihn benutzt habe. Wenige Pinselspitzen reichen für das ganze Gesicht. Bei dem Bronzer von The Balm muss man zwar etwas kräftiger rühren, damit man ein ähnliches Ergebnis bekommt, aber da er recht dunkel ist, finde ich das nicht schlimm. Bahama Mama gibt es z.B. bei [shining-cosmetics.de] für 14,95€

Rouge: Auf den Wangen sieht man bei mir auch gerne mal etwas mehr Farbe. Ich habe in meiner kleinen Sammlung (10 oder 12 Blushes) vor allem recht kräftige oder dunkle Farben. Diesen Monat habe ich meine Wangen etwas in den Hintergrund gestellt und zu weniger auffälligen Farben gegriffen. Allen voran ist da MAC Melba, ein absoluter Favorit, ich mag den sooo, sooo gerne. ♥ Ein wenig Abwechslung hat sich ergeben, da ich auch gerne mal den Sleek Blush "Coral" verwendet habe.

Photobucket

Photobucket

Highlighter: Gewinner in der Kategorie Highlighter ist "Mary-Lou Manizer" von The Balm. Toller cremefarbener Puder, zaubert einen schön frischen Glow auf die Wangen. Tolles Produkt. 8,5g für 16,95, auf den ersten Blick kein Schnäppchen, aber bei mir wird er wohl kaum jemals leer werden, sodass das Preis-/Leistungs-Verhältnis für meinen Geschmack stimmig ist.

Photobucket

Photobucket

Ich hoffe, man kann den Schimmer erkennen. :)

Für das Gesicht benutze ich meistens noch ein transparentes Puder zum Fixieren der ganzen Produkte. Das habe ich leider bei meinem besten Freund vergessen und konnte kein Foto machen. Stelle es einfach beim nächsten Mal vor. :)

AUGEN:

Base: Ganz klarer Favorit ist die Artdeco Eyeshadow Base. Dieses kleine Pöttchen reicht ungefähr eine Ewigkeit, benutze das aktuelle seit ca. einem halben Jahr und habe mindestens jeden 2. Tag Lidschatten drauf. Ich kann auf diese Base nicht mehr verzichten. Für 6,80€ ein toller Effekt. Werde sie mir immer wieder kaufen.

Photobucket

Lidschatten: Diesen Monat habe ich am häufigsten die Catrice Lidschatten 270 Starlight Espresso und 350 Grey's Philosophy kombiniert. Ich liebe diese Lidschatten einfach, sie sehen so unscheinbar aus und ich mag es sooo gerne, wie sie auf dem Auge wirken. Sehr sehr schön. :) Ich mag solche dezenten Farben sehr gerne. Wenn ihr mögt, kann ich auch mal ein EotD damit schminken. Habe nur einen Swatch, auf dem die Farben leider nicht in vollem Glanz erstrahlen.

Photobucket

Photobucket

Kajal: Nun zu einem absoluten, persönlichen MUST-HAVE: weißer Kajal, ohne den geh ich so gut wie nie aus dem Haus. War auch immer das Objekt der Begierde in Mamas Schminktäschchen. Benutze da immer den Maybelline Expression Kajal und bin top zufrieden mit Haltbarkeit, Farbabgabe etc.!

Photobucket

Augenbrauengel und Mascara Base: Meine Augenbrauen und Wimpern sind immer ein klein wenig zickig, sodass diese Produkte Hauptbestandteil meiner Make-up Routine sind. 1) Mit dem transparenten Augenbrauengel von Alverde bin ich mega zufrieden. Habe gesehen, dass es das nun auch farbig (in blond und braun) gibt, das werde ich sicherlich mal ausprobieren. :) 2) Als Base für die Mascara verwende ich seit langem die weiße Seite der Maybelline Pro XXL Intense Black Volumen + Länge Mascara. Die macht sich ganz gut um die Häärchen in Schwung zu bringen und garantiert auch bei meinen widerspenstigen Wimpern eine gute Form + guten Halt, quasi. Denke, ihr wisst, was ich meine. ;)

Photobucket

Mascara: Mein Problemkind sind klar meine Wimpern. Oder vielleicht sollte ich besser sagen, dass ich einfach noch keine Mascara gefunden habe, die alles kann, was ich für meine Wimpern gerne an Effekt haben würde. Derzeit benutze ich die orangene und die grüne essence Multiaction. Zusammen ergeben sie ein zufriedenstellendes Ergebnis, aaaber ich bin immer noch auf der Suche nach DER Mascara. Also: Wenn ihr Tipps habt: her damit! :)

Photobucket

LIPPEN:

Lippenpflege: Meine Lippen haben für mich nicht gerade größte Priorität, wenn es um das Thema Farbe geht. ;) Ich bin Raucherin [-.-] und da kann man die meisten Glosse und Lippenstifte zwecks Haltbarkeit vergessen. Ich hab dafür so um die 35 Lippenpflegeprodukte (Junkietum, ohjee ;)) Meine Favoriten im April waren klar diese beiden:

Photobucket

Der Balea Stift war mein ständiger Begleiter, er riecht so toll nach Multivitaminbonbons und es gibt ihn auch schon lange nicht mehr. Habe noch Zeit bis Juni, ihn aufzubrauchen. Die Balea Stifte habe ich soooo gerne, schade, dass es die immer nur so kurze Zeit gibt. :( Vielleicht muss ich mir von meinen Liebsten doch mal Backups holen, denn, wenn ich einen Stift aufbrauchen möchte, schaffe ich das in einer Woche. ;)
Der andere ist aus dem Schlecker, die Rilanja Produkte finde ich von der Pflegewirkung sehr gut, ähnlich toll wie die Balea "Labellos" (tschuldigung, ich sag das immer zu allen Produkten in dem Bereich), allerdings mag ich den Geruch nicht so gerne.

SOOO, ihr Lieben, das war's von meiner Seite. Ich denke, es ist recht ausführlich vorgestellt. Möchtet ihr zu bestimmten Produkten noch mehr sehen? Was sind eure Favoriten? Habt ihr Erfahrungen mit den Produkten, die ich vorgestellt habe? Gibt es auch gute Alternativen, die ihr gerne empfehlt?
Ich bin neugierig auf euer Feedback. Einen schönen Abend wünsche ich noch.

Bis bald, ihr Schnuggis. :)

Kommentare:

  1. du gibst dir echt viel mühe :)
    die artdeco base will ich auch mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :) es macht auch echt viel spaß :)
      oh ja, die base ist total toll. gebe sie nie mehr her. :)

      Löschen