Montag, 21. Mai 2012

[Gesichtsroutine] Tipp für Problemhaut

Hallo meine Süßen,

wie ihr wisst, möchte ich jede Woche ein Thema aus meinen geplanten Posts behandeln. :) Diese Woche ist privat sehr zeitintensiv, daher habe ich mich für die Vorstellung meiner Gesichtsroutine entschieden.

Vorab folgendes: Was ich hier vorstelle, ist gut für meine Haut, das kann bei anderen wieder ganz anders sein, ich bin ja keine Expertin/kein Profi.

Grundzustand meiner Haut: Während ich am ganzen Körper sehr trockene & arg pflegebedürftige Haut habe, sind Kopfhaut und Gesichtshaut meine großen Problemkinder. Meine Gesichtshaut ist recht zickig und reagiert sehr schnell mit Pickeln & Mitessern, zum Teil neige ich auch zu Akne (danke, Mama ;)). Also das komplette Programm, große Poren & Pickel und nichts hilft....
In meiner Jugend habe ich gute Erfahrungen mit der Garnier Jade Hautklar Serie und der Neutrogena Serie gegen Pickel und Mitesser gedacht. Das waren auch jetzt wieder die beiden Pflegeserien, die ich im Kampf gegen meine Problemhaut benutzt habe. Leider ohne Erfolg.


Dann kam der Durchbruch: ich habe mal wieder einen Hauttest im Internet gemacht, das Ergebnis war: ölige und trockene Haut gleichermaßen. Für mich natürlich ein (extremer) Widerspruch. In einem Forum habe ich dann die Entdeckung gemacht, dass viele mit öliger Haut eigentlich sehr trockene Haut haben, die vor allem eins brauchen: sanfte Pflege. Die vermehrte Talgproduktion ist dabei eher darauf zurückzuführen, dass man seine Haut durch agressive "Pflege" mehr austrocknet, als pflegt. In dem Kontext habe ich mich dann an das Regal im dm erinnert, wo es spezielle Pflege für Leute mit Parfümallergie gab. Ergo ohne den ganzen Kram, den man in seinem Gesicht nicht braucht. ;)

Habe mich dann für diese Pflegeserie entschieden:

Photobucket
Photobucket

In der Anschaffung ist man mit ca. 15€ dabei.
Fazit nach 3 Wochen Anwendung: Bei sehr regelmäßiger, weniger sparsamer Anwendung ungefähr die Hälfte aufgebraucht, hält also ca. 6 Wochen. Mein Hautbild hat sich seeehr gefreut, die neuen Pickel kann man an einer Hand abzählen, es gab ein paar Mitesser, aber mit denen kann ich leben. Im Allgemeinen bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, klar geht nicht alles über Nacht, aber ich freue mich über feinere Poren und kann es allen ans Herz legen, die ähnliche Hautverhältnisse wie ich haben. :)

Zusätzlich benutze ich - ob unnötig oder nicht:
Photobucket

Mein liebster Augen-make-up Entferner (ca. 4€) und die Balea Urea Creme für sehr trockene Haut (2,95€), bin auch hiermit sehr zufrieden.

Kann mir vorstellen, dass die Pflegeserie eine Menge Mädels anspricht (daher auch der sehr lange Post), die Wenigsten haben schließlich tolle Haut. Hoffe ich konnte euch ein wenig helfen und vielleicht den ein oder anderen Tipp geben. Freue mich wie immer über Feedback. <3

Habt einen tollen Start in die neue Woche.

Kommentare:

  1. Ich bin so oft bei DM und habe diese Serie noch nie gesehen. :/
    Halte das nächste Mal Ausschau danach. Danke für deinen Post. :)
    Liebst.
    Frau-Pink

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn ich helfen konnte! :) Dann hat sich der Post ja gelohnt. :)

      Löschen