Freitag, 6. Juli 2012

[Monatsfavoriten] Juni 2012

Hallo meine Hübschen,

bevor's an die Arbeit geht, ein Post von mir. Ich möchte euch heute meine Juni Favoriten vorstellen. Für die neuen Leser verlinke ich nochmal meine alten Favoriten Post, in denen ihr sehen könnt, was All-Time-Favorties von mir sind. Außerdem verlinke ich Swatches, Tragebilder und Reviews zu den Produkten, falls diese vorhanden sind.
Ich habe mich auf Produkte beschränkt, die ich euch noch nicht 10.000 Mal gezeigt habe. ;)

Hier geht's zu den April- und Mai-Favoriten.


Gesicht:
Photobucket
alte Liebe ♥

Früher DER Pinsel, mit dem ich mein ganzes Gesicht geschminkt habe. Diesen Monat habe ich den alten ebelin Puderpinsel sehr oft und gerne zum Konturieren der Wangenpartie und allgemein zum Verteilen von Bronzer im Gesicht und am Hals verwendet. ♥

Photobucket
Skin79 BB Pink Label (ausführliche Review folgt) | Benefit Hoola Bronzer ♥
[entschuldigt bitte die Belichtung -.-]

Skin79 Beblesh Balm: Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt, soviel sei vorab verraten. Eine Review folgt, sobald die Testphase abgeschlossen ist UND ich Zeit hatte, die Smashbox BB Cream zu testen.
Benefit Hoola: Für mich DER Bronzer schlechthin. Eine große, große Liebe, deren Kauf ich nie bereut habe. :) Einen Swatch findet ihr hier.

Photobucket
MAC Cubic | Benefit Hervana ♥
Swatches der beiden findet ihr hier; hoffentlich lassen sich beide demnächst mal getragen einfangen....

MAC Cubic: Im letzten Favoritenpost schon ausführlich gelobt und geliebt, ist dieser Blush nach wie vor klarer Favorit. Die Farbe ist einfach wunderschön, passt gut zu meinem Hauttyp.
Benefit Hervana: Für mich DIE Juni-Entdeckung! Zuvor klar von MAC Melba und MAC Cubic verdrängt, habe ich nun wieder zu einem Benefit Produkt gefunden. Die Farbe ist nicht spektakulär, sondern zurückhaltend, dezent, kaum sichtbar. Wie auch immer. ;) Toll um auch als helles Häutchen nahezu unsichtbar frisch auszusehen.

Beide Blushes haben eine tolle seidige Textur, sind angenehm im Auftrag und halten bei mir mit einem Skinfinish (z.B. Catrice Skin Finish Compact Powder) den ganzen Tag - auch im Sommer bei 30 Grad! Man sieht auch mit wenig Produkt frisch aus, etwas mehr schadet allerdings auch nicht. ;)


Augen:
Photobucket
Sleek Brow Kit in Dark | Max Factor "2000 Calorie Dramatic Volume" Mascara

Sleek Brow Kit: Das Kit enthält neben kleinen Pinselchen ein definierendes Wachs und ein Puder, womit man das Wachs anschließend fixieren kann. Für meine fast schwarzen Augenbrauen ist das Puder etwas zu hell, daher benutze ich fast nur das Wachs, welches gut zu mir passt - wie ich finde. Mit dem Bdellium Tools Brush 790 (hier geht's zur Review) lässt sich das Wachs präzise auftragen. Ich fixiere das Ganze dann mit dem Alverde Augenbrauen Gel (Beschreibung hier). So bleiben meine Augenbrauen den ganzen Tag in Form.
Mascara: Seit ich die Review zu dieser Mascara geschrieben habe, ist sie nicht mehr wegzudenken, denn für meine Wimpern ist sie wirklich perfekt. Ich benutze keine andere Mascara mehr und auch keine Base oder Puder zum zusätzlichen Verlängern. :)

Photobucket
Artdeco Lidschatten 37 und 210 ♥

Diese Lidschattenkombi war mir die Liebste im Juni. Dazu habe ich den Goldton (37) aufs ganze bewegliche Lid gegeben und den Peachton (210) in der Lidfalte verblendet (AMU folgt).
Ich muss sagen, man verzeiht diesen Lidschatten die leicht krümelige Textur (Schimmerpigmente) sehr gerne, da sie sonst sehr weich in der Textur, gut verblendbar und hochpigmentiert sind. Ich glaube, man braucht nicht mal zwingend eine Base. Mit Base halten sie bei mir gefühlte 2 Tage. Swatches findet ihr hier.


Lippen:
Photobucket
Pflege: Lip Smacker Paul Frank "Chachi's Fried Ice Cream" ♥ | Balea Young "Splashy Watermelon"
Lippenstift: Catrice "060 Oh, Juicy"

Ich möchte nun keine Romane zu den Pflegeprodukten schreiben. Darauf komme ich nochmal gesondert zu sprechen.
Catrice Lippenstift: Wie ihr wisst, durfte ein kräftiges Orange an der EM nicht fehlen. Mit dem Lippenstift bin ich zufrieden: für ca. 3,50€ bekommt man ein gut pigmetiertes Produkt. Die Haltbarkeit liegt im Durchschnitt bei ca. 1,5 bis 2 Stunden. Nach dem Essen und wenn man was getrunken hat, sollte man einen Blick in den Spiegel werfen und ggf. nachkorrigieren. Swatch: hier.


Nägel:
Photobucket
essie "nourish me" (base coat) | essence "caring nail oil" ♥

Zu diesen Produkten wird es demnächst (Kurz-)Reviews geben. :)

Photobucket
essie "Fear & Desire" [Tragebild] | "Forever Yummy" [Tragebild] | "Mojito Madness" [Tragebild]

Grundsätzlich ist zu der Qualität von essie Lacken zu sagen, dass sie auf gesunden Nägeln eine sehr gute Haltbarkeit von 4 - 5 Tagen aufweisen. Ich empfehle auf jeden Fall einen guten Base Coat, dieser kann den Top Coat teilweise (nahezu) ersetzen. Dann kann man die Haltbarkeit auch auf Problemnägeln auf 3 - 4 Tage strecken.
Essie Lacke lassen sich - meiner Erfahrung nach - problemlos lackieren, es sei denn, euch stört der große breite Pinsel. Die Deckkraft schwankt bei hellen und dunklen Farben. Bei sehr hellen Farben reichen meistens 2 dickere Schichten, ihr könnt natürlich auch 3 dünne Schichten lackieren. Die dunklen Farben decken zumeist bereits in einer dickeren Schicht. Um die Haltbarkeit zu verlängern und das Farbergebnis zu verbessern, lackiere ich persönlich immer 2 dünne Schichten.
Die Lacke trocknen meistens recht gleichmäßig und schnell, ohne schnelltrocknenden Top Coat sollte man mindestens 20 Minuten warten, dann sind sie so gut wie durchgetrocknet.


Sooo, ich hoffe doch, dass für jeden was dabei war und ich euch - trotz der Länge des Posts - mit hilfreichen Infos und/oder mit weiterführenden Links - gut versorgt habe. Mir war es wichtig, nicht nur zu schwärmen.

Heute gegen Abend geht es mit einem NOTD weiter und außerdem weihe ich euch in meine Planung für's Wochenende ein. ;) Bis dann. ♥ Habt einen tollen Start ins Wochenende!

Kommentare:

  1. die essie Lacke sehen sooo schön aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Einige der Sachen habe ich auch z.B die Wassermelonenlippenpflege oder das Nagelöl. Tolle Produkte!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es so super süß von dir welch süße Kommentare du mir immer hinterlässt. Freue ich mich mega drüber und freue mich auch das dir die Bilder gefallen. Ich werde nach Spanien und ganz vielleicht noch in die Türkei fliegen, aber Spanien steht auf jedenfall fest.

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebste Grüße, Alina.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mir auch überlegt den bronzer von Benefit zu kaufen aber der sieht so dunkel aus und ich bin relativ hell... Bist du eher dunkel ?

    florasolstyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo. :) Der Benefit Bronzer sieht zwar dunkel aus, aber auf der Haut ist er auch für helle Häutchen zu gebrauchen.
      Am besten ist natürlich, wenn du ihn im Douglas einfach mal auftragen lässt. :)
      Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

      Löschen