Montag, 25. Juni 2012

[getestet] #1

Hallöchen ihr Hübschen,

ich hoffe, ihr seid alle gut in die neue Woche gestartet. :) Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, gibt es eine neue Kategorie auf meinem Blog.

Für die Bewertung der Produkte gilt Folgendes:
(+) positiv
(+/-) neutral
(-) negativ

Außerdem wollte ich sagen, dass ich die Sachen natürlich nach meinen Vorlieben bewerte, d.h. ihr könnt dazu natürlich eine andere Meinung als ich haben. ;) Es ist schließlich so, dass jeder andere Vorraussetzungen (z.B. Haut- und Nagelbeschaffenheit) und Vorlieben aufweist und somit andere Erwartungen an ein Produkt stellt.

Photobucket

essie "grow richer" Base Coat: 2x getestet, ein Base Coat für trockene, brüchige Nägel

(+) einfacher Auftrag
(+) in Kombination mit einem essie Lack macht der Base Coat den Lack scheinbar haltbarer, nach 3 Tagen keine Tipwear oder Sonstiges | wie es mit anderen Lacken aussieht, muss ich noch testen....
(+/-) unbedingt die (dünne) Schicht Unterlack 3 bis 4 Minuten durchtrocknen lassen, sonst lässt sich der Farblack - nach meinem Empfinden - schwieriger auftragen.


AXE "Anarchy For Her" Bodyspray: 3 bis 4x getestet, limitiertes AXE Frauendeo. Revolutionär. ;)

(+) die Achseln bleiben (je nach Anstrengung, natürlich) ca. 8 - 10 Stunden trocken, beim Sport hat man ja sowieso ein Deo dabei....
(+) eine Pflegewirkung ist auf jeden Fall vorhanden, ich bin zufrieden
(+/-) der Duft: meiner Meinung nach riecht es nach frisch geduscht, d.h. frisch, zurückhaltend und - da ich den Duft mag - wahrscheinlich süß. Meinen Mitbewohner erinnerte es an Haarspray.... gutes Haarspray. ;)
(-) vielleicht der Preis?! Ich habe 3 bis 3,50€ bezahlt. Für mich ist es nicht negativ, da ich früher auch immer sehr begeistert von den Männerdeos war.... Es lohnt sich meiner Meinung nach.


essence nail polish remover "coconut + papaya": 2x getestet; Tipp von einer Leserin (der Lilane war bei uns nicht zu bekommen -.-), daher der Blaue: acetonhaltiger, feuchtigkeitsspendender Nagellackentferner

(+) Nagellack wird schnell und gründlich entfernt, kein lästiges Rubbeln erforderlich
(+) meine Nägel fühlen sich nach dem Ablackieren nicht ganz so stark ausgetrocknet an (vielleicht, da die Nägel nicht sehr lange mit dem Produkt in Kontakt kommen?)
(+) die große Öffnung, mit der man sofort genug Produkt auf ein Wattepad geben kann
(-) der Geruch: er riecht meiner Meinung nach stärker als acetonfreier Nagellackentferner, außerdem kann Aceton zu Kopfschmerzen führen: ich wende ihn daher draußen an, dann gibt's das Problem nicht ;)


Handsan "Intensiv Handcreme 5% Urea": 4x getestet, auf die Marke kam ich durch einen Tipp von einer Leserin, reichhaltige Feuchtigkeitspflege für strapazierte Hände

(+) ergiebig & lässt sich gut verteilen
(+) eher gelige Konsistenz, die recht schnell einzieht, aber noch einen Feuchtigkeitsfilm auf den Händen hinterlässt
(+) die feuchtigkeitsspendende Wirkung hält bei mir ca. 16 Stunden an
(+) nach 4 Tagen mit einmaliger Anwendung merke ich bereits einen Unterschied :))

Das war nun mein erster Post zu dem Thema. Ich hoffe, dass ich euch der Post gefallen hat und ich viele Leute damit ansprechen konnte. Danke für euer Interesse und natürlich auch für eure lieben Tipps zu meinem letzten aufgebraucht Post! ♥

Soll ich derartige Posts öfter bringen?



Schaut doch mal bei meinem Gewinnspiel vorbei. :) Es haben erst 3 süße Leser teilgenommen, die Chance zu gewinnen ist also sehr hoch. ♥

Kommentare:

  1. Ich find den Post super das solltest du auf alle Fälle öfters machen. Da es auch nur ein paar Stichpunkte sind und keine langen Texte liest man sich das eher durch :D
    LG Nelly <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde auch, dass du solche Posts auf jeden Fall öfters machen solltest! ;)
    Und ich benutze zurzeit den lilanen Nagellackentferner von essence, und ich bin nicht sehr zufrieden damit, da ich ewig brauch', bis meine Nägel endlich sauber sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht solltest du demnächst mal einen anderen testen. ;)

      Löschen
  3. hihi* Hab mir als ich im DM war auch das Deo und den Nagellackentferner besorgt :)
    Mein Deo hat aber nur ca 2,75€ gekostet >.< und ich liebe es auch und ich hatte Glück noch den lila farbenen Entferner zu bekommen, hab ihn aber noch nicht benutzt lach*

    Hast du mal die Pads vom Aldi probiert? Die bekommen auch immer ne gute Bewertung aber ich find der braucht viel zu lange bis der Lack abgeht, oder der Stift von essence (war der von der Marke?^^). Ach ja, über was man sich nicht alle so Gedanken macht^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eeecht? Bei mir 3,25€! Frechheit. :D Aber es freut mich sehr, dass du es auch gerne magst. :)
      Die Pads vom Aldi kenn ich nicht, nein. Und der Stift sagt mir auch nix. :D Da gibt's sooo viel.... Unfassbar. ;)

      Löschen